Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Fahrzeugflotte eines Hilfstransportes bei einem Stopp in Polen. Die Fahrzeugflotte eines Hilfstransportes bei einem Stopp in Polen. Wichtiger Teil der Vorbereitung sind die Spendensammlungen in Grevesmühlen. Das Team der Lidahilfe nimmt sowohl am Stadtfest als auch am vorweihnachtlichen Straßenfest teil. Dazu kommen noch die Kulturnacht und die Citynacht in Grevesmühlen im Frühjahr und im Herbst, auch dort ist die Lidahilfe nicht mehr wegzudenken. Dort werden Spenden gesammelt für die Transporte. Zum Vergleich: Allein die laufenden Kosten für einen 7,5-Tonnen-Lastwagen mit Anhänger, von denen in der Regel zwei mit dabei sind, belaufen sich auf rund 750 Euro für Treibstoff, Maut und Versicherungen. Die Fahrzeuge werden seit Jahren von FSG in Grevesmühlen kostenlos zur Verfügung gestellt.